banner
    Aktuell & Termine

   Über uns

   Kontakt

   Startseite


Aus- und Weiterbildung

    Transformations-Coach,
    Familienstellen mit Figuren

    und Stellvertretern,
    Systemische Beratung


   Bisherige Lehrgänge


Persönlichkeitsentwicklung

   Jahrestraining Transformation
   Bewusstheit, Intuition

   Seminare Integratives
   Familienstellen

   Der Inneren Stimme folgen
    Mediales Schreiben


   Life Academy


Life Coaching

   Coaching & Psychologische
    Beratung

 

Lehrgänge Systemische Aufstellungen, Coaching, Trauma (2008-11, 2010-13)

Bei den ersten beiden Lehrgängen lag/liegt der Fokus der Ausbildungen auf der Systemische Aufstellungsarbeit (Familienstellen, Organisationsstellen, Systemisches Coaching), der eigenen Reflektion von Themen und Persönlichkeitsentwicklung sowie der für die Aufstellungsarbeit notwendigen Traumagrundlagen.

Im den zwei bisherigen Lehrgängen sind Männer und Frauen verschiedensten Alters von 34 - 66 Jahren aus der ganzen Deutschschweiz und dem Fürstentum Liechtenstein vertreten. Ebenso unterschiedlich ist das berufliche Spektrum: Selbständige Fachpersonen (Köpertherapie, Kinesiologie, Naturheilkunde, Beratung/Coaching), Treuhand, GL-Assistenz, Behördliche Institutionen, Jurist, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Kader Sozialarbeit, Haus-Managerinnen, Sterbebegleitung, Personalleitung, Coaches, Pädagogen, selbständige Unternehmer, Artist, kaufm. Angestellte, Jugendarbeiter, Familienfrauen, PR/Werbung, Familienberatung, Kaderleute, Aktive im (Un-)Ruhestand, etc.

Die vielfältig zusammengesetzten Gruppen bedeuten breites Spektrum, welcher die Arbeit, den Prozess und das Lernen bereichert. Mit wunderbaren Menschen - jeder ist wichtig und jeder ist richtig, wie er ist!


1. Lehrgang (2008-2011)

Nach drei Jahren Ausbildung hat unsere erste Lehrgangsgruppe Anfangs Mai 2011 diesen Zyklus abgeschlossen. Wir gratulieren ganz herzlich und bedanken uns auch für das Vertrauen!

Ebenso bedanken wir uns bei unseren beiden Assistenten, Margrit Jeker und Erhard Widmer. Sie haben uns hervorragend unterstützt!


1. Lehrgang in der Abschlusswoche (Fladungen, Mai 2011)
Foto: Erhard Widmer

Abschlussgruppe:

Stehend von links: André & Anke HIntermann, Erhard Widmer, Margrit Jeker, Margrit Reber, Isabella Rindlisbacher, Claudia Leutert, Rita Staubli, Tobias Hohl, Gabriele Kappeler Schneider, Max Bitterli, Karin Köllinger, Barbara Mätzener Schäfli, Ursula Kühne, Ingrid Adler, Evelyne Tschirky. Sitzend: Simone Fischer, Renate Pedrazzi
 

 

2. Lehrgang (2010-2013)

Im April 2010 war es soweit: Der zweite Lehrgang hat seinen ersten Ausbildungsblock in Weggis begonnen. Seither ist die Zeit rasend schnell vorbei gegangen um im Februar 2013 treffen wir uns schon zum 13. und letzten Ausbildungsblock.


2. Lehrgang am ersten Tag (Weggis, April 2010)

 

Lehrgänge Transformations-Coach und Systemischer Berater, Familienstellen mit Gruppen, Weiterbildungen

  • 2013/14 Transformations-Coach und Systemischer Berater, Zürich
     
  • 2014      Aufstellungen mit Figuren, Weiterbildung für Therapeuten, Zürich
     
  • 2014      Familienstellen mit Stellvertretern, Weggis
                 (mit Vertiefungsthema Trauma, inneres Kind, innere Anteile)
     
  • 2014/15 Transformations-Coach und Systemischer Berater, Zürich
     
  • 2015      Aufstellungen mit Figuren, Weiterbildung für Therapeuten, Zürich
     
  • 2015/16 Transformations-Coach und Systemischer Berater, Zürich
     
  • 2016      Familienstellen mit Stellvertretern, Weggis und Zürich
                 (mit Vertiefungsthema Trauma, inneres Kind, innere Anteile)
     
  • 2016/17 Transformations-Coach und Systemischer Berater, Zürich
     
  • 2017/18 Transformations-Coach und Systemischer Berater, Zürich
     
  • 2017      Weiterbildung für Systemtherapeuten, Weggis
                 (Arbeit mit Inneren Anteilen, Krankheiten und Symptomen)
     
  • 2017      Bewusst selbständig wirken, Zürich
                 (Grundlagenkurs Marketing und Selbständigkeit)
     
  • 2018      Transformations-Coach und Systemischer Berater, Zürich
                 (Beginn Juni), Infos hier
     

 

Feedback von den bisherigen Teilnehmenden

Einige Teilnehmende haben uns einen Kommentar zu ihren Erfahrungen zukommen lassen, den wir 1:1 veröffentlichen dürfen:

Diesen Lehrgang darf ich als sehr vielschichtige Bereicherung für mein Leben erfahren. In einer vertrauensvollen Atmosphäre erlebe ich einen intensiven persönlichen Prozess in dem ich stetig wachsen darf. Die dabei gewonnene innere Haltung und das erlernte Fachwissen kann ich zudem auch wunderbar in meinen beruflichen Alltag, bei der Arbeit mit Jugendlichen, einfliessen lassen. Ich freue mich, dass ich diesen Lehrgang und das wertschätzende Miteinander in der Kursgruppe noch eine Weile geniessen darf.

*****

Je älter ich werde, desto mehr realisiere ich, dass es Dinge und Ereignisse im Leben gibt, die man nicht immer so genau erklären und verstehen kann. Dieses Seminar erlaubt mir, mehr über mich selber und über familiäre Zusammenhänge zu erfahren und meine ganz eigene 'Gefühlswelt' besser zu begreifen. Ich arbeite sehr kopflastig und die berufliche 'Auszeit' während der Seminartage erlaubt mir, in eine ganz andere Welt 'einzutauchen'. Der Zusammenhalt und die Verbundenheit unter den Seminarteilnehmern ist jeweils ganz aussergewöhnlich - das habe ich so in dieser Fülle und Tiefe noch nie so erlebt.

*****

Ich habe mich noch nie in einer Ausbildung so gut betreut und aufgehoben gefühlt wie in dieser. Da ich auch als Naturheilpraktikerin arbeite, ist es für mich besonders schön in zweierlei Hinsicht von dieser Ausbildung profitieren zu können. 1. Ist der Eigenprozess für mich grossartig, habe, nach eigener Einschätzung grosse Fortschritte gemacht und es auch nach etlichen Jahren endlich geschafft einiges an Übergewicht zu verlieren. 2. Kann ich das Gelernte sehr gut mit meinen anderen Therapien ergänzen wovon meine Klienten einen grossen Nutzen haben.

*****

Ich bin froh, dass ich mich auf diesen Lehrgang eingelassen habe. Ich lerne mein Leben vermehrt anzuschauen anstatt zu werten und zu beobachten. Für mich ist wichtig geworden, meine Aufmerksamkeit auf die Wahrnehmung auszurichten. Alles was ist, darf sein. Dadurch fühle ich mich entspannter und löse mich von inneren Widerständen. Die Auseinandersetzung mit mir erlebe ich intensiv und als grosse Herausforderung, aber auch spannend und befreiend. Der Lehrgang hat mich auf eine innere Reise geführt, die mir die Gelegenheit bietet neue Erfahrungen zu machen.

*****

Die Entscheidung, diese Ausbildung zu machen, war genau richtig und ich bereue sie nicht im Geringsten. Der ab der ersten Minute einsetzende Eigenprozess liess mich aus dem Schatten meiner Eltern und meiner Vergangenheiten treten, zeigte mir aber auch die Ressourcen meiner Wurzeln auf und so kann ich nun als eigenständiges Lebewesen mich den Sonnenstrahlen des Lebens hinwenden und in meiner voller Pracht zu blühen beginnen. Zum Leben braucht es aber auch Wasser und dieses fliesst reichlich in Form von Tränen und ist sehr reinigend. Die Ausbildungsblocks werden durch das Leiterteam mit Aufstellungen, Theorie, Übungen und vielem mehr und, nicht zu vergessen, immer wieder auflockernden Tanzeinheiten gestaltet.

*****

Die Teilnahme am Lehrgang hat mir weitere neue Türen und Wege geöffnet, mich mit mir selber auseinander zu setzen, mir Zeit zu schenken, mich auf mich einzulassen. Durch das intensive Einlassen auf mich, wurde es mir möglich, gestaute Energie in Fluss zu bringen, Gefühlsblockaden zu lösen, neue Sichtweisen im Umgang und in der Auseinandersetzung mit meinen Mitmenschen zu finden und zu erlernen. Gerade die systemische Arbeit bietet dafür einen optimalen Hintergrund. Die Arbeit an mir heisst für mich aber auch, dass ich bereit bin Schmerz zuzulassen, schwierige Situationen und das ans Licht gebrachte Unbewusste auszuhalten, um mir in der Prozessarbeit Raum und Zeit zu geben für Neuentwicklung und Neuwerdung. Anke, André und ihr Team begleiten die Lernenden professionell und empathisch und führen eine kompetente Lern- und Wissensvermittlung. Das Konzept ist gut durchdacht und zielorientiert eingesetzt. Die Möglichkeit, immer an ihren Seminaren als Lernende kostenlos teilzunehmen, bietet eine äusserst wertvolle Einsichtnahme und Erfahrung in die praktische Arbeit. „Wenn du den Mut hast, dich auf dich selber einzulassen, bereit bist auch in Eigenverantwortung einen neuen Weg für dich zu wagen, wirst du in diesem Lehrgang reich dafür beschenkt.

*****

Ihr seid so, wie ihr seid (das meine ich nicht im Sinne von "ig bi halt so", sondern eben...--> im Prozess) und steht dazu. Das macht euch [die Leitung] so menschlich, liebenswürdig und authentisch. Ich schätze an euch, euer Wissen, euren Einsatz, euer Mitgefühl, eure Kraft, eure Ehrlichkeit, eure Aufrichtigkeit, eure Achtsamkeit, eure Flexibilität, euern Mut.... Ich liebe an euch, eure Freude, eure Liebe, eure Begeisterung, euern Humor (mit und ohne Lachyoga), eure Motivation, eure Ideen, eure Sinnlichkeit.... Ich habe viel Vertrauen, Tiefe, Liebe, Freude, Mut, Verständnis, Leben, Energie und Ruhe erfahren... ...und von all dem nehme ich viel mit!

*****

Wenn ich nochmals entscheiden sollte ob ich diesen Lehrgang machen würde ist meine Antwort ganz klar ja. Vorausgesetzt ich bin bereit mich mit mir selbst auseinander zu setzen und mir selbst ganz intensiv zu begegnen. In dem Eigenprozess lerne ich durch Selbstreflexion in meinem persönlichen und beruflichen Umfeld konstruktiv und lösungsorientiert meine Handlungskompetenz zu erweitern. Mit dem nötigen Abstand erkenne ich die Dynamik der Ereignisse, ich lerne respektvoll, achtsam und mit Wertschätzung den Menschen und der Natur zu begegnen, akzeptiere sie in ihrer Vielfältigkeit und Polarität ich werte und verurteile nicht, leichter gesagt als getan, dran bleiben. Die Lehrgangsgruppe bietet der ideale intime und geschützte Rahmen um dies üben zu können. Aufbau der Seminare ist sehr interessant und abwechslungs-reich mit guter Balance zwischen Theorie- und Praxis, Ernst- und Heiterkeit. Die Daten sind für die ganze Lehrgangzeit bekannt und gut planbar mit anderen Lebens-aktivitäten und Beruflichen Verpflichtungen. Immer wieder von neuem bin ich be- eindrückt mit wie viel Liebe, Fingerspitzengefühl, sehr achtsam wir während des Seminars- und auch in der Zwischenzeit von unseren Seminar- und Lehrmeister Anke und Andre Hintermann und auch Ihren Assistenten unterrichtet, unterstützt und wenn nötig individuell betreut werden. Für mich ist dieser Lehrgang ein Gewinn.

*****

Mein Leben glättet sich. Endlich bin ich selber Werkzeug für kompetenten Umgang mit mir und anderen. Gelassen lasse ich mein Alter auf mich zukommen oder sehe ihm entgegen.

*****

Dank dem Lehrgang wurden mir die Muster bewusst, die mich daran hinderten, ein glückliches Leben zu führen. Ich hatte den Willen und die Kraft, mein Leben zu verändern und meine Schritte zu tun. Anke, André und all meine Lehrgangs-kolleginnen und -kollegen waren und sind mir nach wie vor eine grosse Unterstützung auf meinem Weg, den ich alleine niemals eingeschlagen hätte. Konzept absolut professionell, Betreuung äusserst kompetent, einfühlsam und liebevoll. Ich würde den Lehrgang jederzeit weiterempfehlen!

*****

Der Lehrgang war für mich nicht nur eine sehr interessante Zeit mit vielen interessanten  Charakteren, sondern auch sehr intensiv und lehrreich. Hervorheben möchte ich unter dem Strich die detailorientierte Leitung, welche sich stets um ein angenehmes Ambiente bemühte und bis zum Schluss alle Register zog, damit sich die Teilnehmer wohl fühlten. Insgesamt also eine intensive aber auch lehrreiche Zeit, welche nicht nur mein eigenes Bewusstsein förderte, sondern die auch mein Verständnis und meine Empathie für die verschiedensten Schicksale reifen und damit meine Toleranz wachsen liess.

*****